Beschleunigte Grundqualifikation

Schulung & Prüfung

Zur Teilnahme an einem Lehrgang und der Prüfung beschleunigte Grundqualifikation ist es noch nicht nötig im Besitz der jeweiligen Fahrerlaubnis zu sein, diese kann auch während oder im Anschluss an die bGQ erworben werden.

 

Die "beschleunigte Grundqualifikation" setzt sich zusammen aus:

  • 140 Stunden Unterricht, 
  • davon zehn Stunden praktischer Unterricht
  • Theoretische Prüfung (IHK) von 90 Minuten

Mindestalter

  • 18 Jahre für die Fahrerlaubnisklassen C1 und C1E
  • 21 Jahre für die Fahrerlaubnisklassen
  •    - C und CE
  •    - D und DE im Linienverkehr im Umkreis von maximal 50 km
  •    - D1 und D1E ohne Einschränkung
  • 23 Jahre für die Fahrerlaubnisklassen D und DE ohne Einschränkung